Samstag, 3. Dezember 2011

Standpunkt 103 - Europa, die globale Sau


derStandard.at: „Europa, die Sau im globalen Dorf“

Sigrid Schmall im Interview mit Josef Braml, seit Oktober 2006 wissenschaftlicher Mitarbeiter des Programms USA/Transatlantische Beziehungen am Forschungsinstitut der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige politik (DGAP). Zu seinen Fachgebieten gehören u. a. Transatlantische Beziehungen, amerikanische Weltordnungensvorstellungen, Sicherheits-, Energie- und Handelspolitik der USA und wirtschaftliche Rahmenbedingungen und innenpolitische Faktoren amerikanischer Außenpolitik.


Gerade im Zusammenhang mit dem aktuellen Stand der Euro-Krise hat der österreichische “Standard” am 30.11.2011 einen sehr interessanten Beitrag veröffentlicht, für den wir eine ausdrückliche Leseempfehlung an alle geben, die sich nicht scheuen, Meinungen jenseits deutscher Grenzen einzuholen. Deshalb bieten wir den Link zu dem Bericht hier an:


Der Tenor von Braml: „Die USA versuchen, den Europäern den Schwarzen Peter zuzuschieben, wiewohl wir wissen, wo die Wirtschafts- und Finanzkrise ihren Ausgang genommen haben.“