Donnerstag, 8. Dezember 2011

Standpunkt 110 - Frankreich A+

11.04 Uhr

Frankreich wird herab gestuft

Die neuesten Nachrichten zum Thema Rating kommen heute Morgen aus Asien. Die chinesische Ratingagentur Dagong macht Nägel mit Köpfen und verkündet die Herabstufung Frankreichs von AA- auf A+. Diese Bewertung ist für den asiatischen Markt von einiger Bedeutung, wie sich zeigen wird.

Dummerweise erscheint diese Meldung vor dem heute beginnenden EU-Gipfel zur Lösung der Europa-Krise und wird deshalb in gewohnter Weise in Deutschland von den Medien nicht zur Kenntnis genommen.

Anders in Österreich und der Schweiz. Hier berichten “derStandard.at” und “tagesanzeiger.ch” schon zu bester Frühstückszeit über den französischen Bonitätsverlust.

Zur Erinnerung: Dagong war es auch, die zuerst die Kreditwürdigkeit der USA “entwürdigt” hatten.

Quelle: “derStandard.at”, 8.25 Uhr, “tagesanzeigert.ch”, 8.27 Uhr.