Sonntag, 18. Dezember 2011

Standpunkt, Ausgabe 121 - 2. Vorankündigung


Bogenberger Erklärung: „Sorge um Deutschland und Europa“

Wie in der Standpunkt-Ausgabe No. 117 angekündigt, arbeiten wir an einer Replik auf die „16 Wege aus der Krise“, vorgestellt als „Bogenberger Erklärung“ von „Experten um den Präsidenten des Ifo-Instituts, Hans-Werner Sinn“, alle „tief besorgt über die Lage der Europäischen Währungsunion“. Der Öffentlichkeit zugänglich gemacht u. a. am 06.12.2011 auf „faz.net“.

Ganz offensichtlich erfreut sich diese Erklärung viel positiver Resonanz im Internet. Mehrere Blogs werden nicht müde, die bahnbrechenden Erkenntnisse dieser Herren (Damen sind, vielleicht aus gutem Grund, nicht dabei) als der Weisheit letzter Schluss anzupreisen.

Wir nicht. Vermutlich sind wir aber in der Minderheit.

Wer uns regelmässig liest weiss, wir halten es eher mit Sir Alec Guiness und Immanuel Kant. Der eine, Guiness, war der Meinung: „Nicht viele leisten sich den größten Luxus, den es auf Erden gibt: Eine eigene Meinung.“ Der andere, Kant, fordert auf: „Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Obwohl wir mit Hochdruck an unserer Antwort auf diese Experten-Meinung arbeiten, wird sie voraussichtlich erst am kommenden Dienstag fertig. Dafür bitten wir um Verständnis, schliesslich messen wir uns mit Hochdekorierten aus Wissenschaft und Wirtschaft. Was uns an Dekoration fehlt wollen wir durch Fleiss wettmachen.

Diese „Bogenberger Erklärung“ ist so offensichtlich fehlerhaft, das fordert vehement nach einer Korrektur.